Bo ist/war krank...

by - 12.5.15

Hallo,

der Mai fing leider nicht so gut an. Ab Samstag (2. Mai) ging es Bo überhaupt nicht gut und er wollte auch gar nichts fressen. Am liebsten nur liegen und kuscheln. So ist dann dieses Bild entstanden.



Sonntagabend haben wir dann beschlossen, das wir am Montag sofort zum Tierarzt fahren. Denn er hatte immer noch nicht gefressen und besser ging es ihm auch nicht.
Beim Tierarzt wurden dann Blutuntersuchungen gemacht (hier im Ort wurden Giftköder gelegt), mit dem Ergebnis das er zum Glück kein Giftköder gefressen hat, da war ich mir auch zu 95% sicher das er keinen erwischt hat. Nach Röntgenaufnahmen wurde dann festgestellt, das er einen Darmverschluß durch einen Fremdkörper hat. So wurde Bo dann am Montagnachmittag operiert.

Der Morgen nach der OP, kurz vor dem Kontrollbesuch beim Tierarzt. Da wir Bo direkt nach der OP mit nach Hause nehmen durften, wurde die Kanüle sitzen gelassen.



Nach einer Woche, geht es Bo schon wieder so gut, da kann man doch glatt wieder mit dem Ball spielen.



Jetzt wartet er nur noch darauf das die Fäden gezogen werden können und er endlich diesen Kragen los wird. :-)





Liebe Grüße
Birgit

You May Also Like

1 Kommentare

  1. Schön das es ihm schon wieder gut geht, der Rest wird dann auch noch.
    LG Doris

    AntwortenLöschen